Kontakt

Mitarbeiter Portrait

Alexander Cöln

0228 512-349

Wir machen mit – der Umwelt zuliebe: Einkaufstüten ab jetzt aus Papier

Wie wir wissen, hat das Konsumverhalten des Einzelnen große Auswirkungen auf die Umwelt. Jeder Mensch besitzt einen ökologischen Fußabdruck, den er durch den eigenen Lebensstil positiv beeinflussen kann.

Um die Kunden bei Ihrem Beitrag zu nachhaltigem Handeln zu unterstützen, hat Knauber sich entschieden, auf Plastiktüten zu verzichten und nur noch Papiertüten und Tragehilfen aus Recyclingpappe anzubieten.
Die für die Tragetaschen und Kartons verwendeten Papierfasern stammen aus ökologisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Tragehilfen enthalten einen hohen Recyclinganteil und bestehen aus Holz, welches aus FSC-zertifizierten Wäldern gewonnen wird.

Nutzen Sie wiederverwendbare Einkaufsbeutel aus Stoff

„Mehrweg“ lautet aber immer noch die beste Alternative für den Transport der Einkäufe. Das heißt: Am besten bringen Sie Ihre eigene Tasche zum Einkauf mit und verzichten auf die Tüte an der Kasse. Daher stellen wir unseren Kunden, neben den stabilen Papiertragehilfen, außerdem noch Baumwolltragetaschen mit FSC Siegel zur Verfügung.
Die verwendete Bio-Baumwolle ist, im Gegensatz zu herkömmlicher Baumwolle, frei von Gentechnik und wird in der Wachstumsphase keinerlei Pestiziden ausgesetzt.

Sie finden in unseren Märkten:

  • Tragehilfen aus Recyclingpappe (Tragekorb, Karton)
  • Einkaufstüten aus Papier
  • Wiederverwendbare Einkaufsbeutel aus Stoff

Wer also schon beim Einkaufen auf ein paar Dinge achtet und seine Gewohnheiten ändert, kann mit seinem Verhalten wertvolle Ressourcen schonen und gleichzeitig die Entstehung von unnötigem Müll vermeiden.