Neu: Günstiger Wärmestrom in preislich turbulenten Zeiten

Ab sofort bietet Knauber einen vergünstigten Tarif für Wärmestrom an.

 

Angesichts der angespannten Lage auf dem Strommarkt können sich Besitzer von Wärmepumpen und Speicherheizungen ab sofort über einen neuen Strom-Tarif freuen, der speziell für die Wärmeerzeugung gedacht ist. Damit können Privatkunden wie auch Unternehmen viel Geld sparen.

Bonn – 23. Januar 2019. Wärmepumpen und Speicherheizungen benötigen im Vergleich zu anderen Geräten viel Strom. Das bereitet Verbrauchern angesichts der seit rund zwei Jahren stetig steigenden Strompreise Kopfzerbrechen. „Was viele nicht wissen: Wer zu einem speziellen Tarif für Wärmestrom wechselt, zahlt deutlich weniger als im normalen Tarif für Haushaltsstrom“, sagt Stephan Reuschenbach, Projektleiter für Wärmestrom bei Knauber. „Wir kombinieren die günstigen Preise zusätzlich mit unserem mehrfach ausgezeichneten Service. Ich bin mir sicher, dass wir unseren Kunden damit ein attraktives Gesamtpaket anbieten können.“

Möglich wird das spezielle Angebot für Wärmestrom durch eine separate Messung des Stromverbrauchs von Wärmepumpen oder Speicherheizungen. Beide Heizungsarten können so gesteuert werden, dass ihr Hauptstromverbrauch in lastschwachen und damit günstigeren Zeiten wie nachts oder am Wochenende liegt, in denen das Stromnetz insgesamt nicht so stark genutzt wird. Damit lässt sich die Stromrechnung deutlich reduzieren. Eine kontinuierliche Wärmeversorgung ist trotzdem garantiert, da die produzierte Wärme für den Tag gespeichert wird. Um den Verbrauch der Wärmepumpe oder Speicherheizung separat abzurechnen, wird ein Doppeltarifzähler mit zwei getrennten Zählwerken oder eine separater Zähler benötigt.

Knauber setzt im neuen Wärmestrom-Tarif ausschließlich auf Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft. Das ist ein zusätzliches Plus für diejenigen, die sich auch aus ökologischen Gründen für die klimafreundliche Heiztechnik der Wärmepumpe entschieden haben.

Mehr Infos zum neuen Wärmestrom-Tarif sowie zum Heizen mit Wärmepumpen finden Sie unter www.strom-von-knauber.de.


Knauber Strom wird durch die Knauber Erdgas GmbH vertrieben. Für seine Servicequalität wurde der Geschäftszweig der Knauber Unternehmensgruppe bereits mehrfach ausgezeichnet. Neben Strom und Erdgas gehören auch Heizöl, Flüssiggas, technische Gase, Holzpellets, Schmier- und Kraftstoffe sowie Contracting-Dienstleistungen zum Portfolio der Energiesparte des Bonner Handelshauses. Das seit 1880 familiengeführte Unternehmen betreibt unter dem Namen „Knauber Freizeit“ zudem sechs Einzelhandelsfilialen für die Wohnraum- und Gartengestaltung.

 

Presse-Ansprechpartner:

Knauber Erdgas GmbH
Jan Bauer
Endenicher Straße 120-140
53115 Bonn

Telefon: 0228 512-481